Warenkorb 0
Es gibt keine Artikel mehr in Ihrem Warenkorb
0 Artikel €0,00 
Versand kostenlos

Gesamt (inkl. MwSt.) €0,00 
enthaltene MwSt. €0,00 

infrarotsauna

Fakten über elektromagnetische Felder

Elektromagnetische Felder

Elektromagnetischer Feldvergleich (EMF)

Die Luxway "Carbonstrahler" Heizung hat ein elektromagnetisches Niederfrequenzfeld von 0,2-0,3 µT (bei 50 Hz) an der Heizfläche und einen Abfall von 50% bei nur 8 cm.
Die Luxway "Vitaelight 
Vollspektrumstrahler" Heizung ist eine leistungsstärkere Heizung. Bei maximaler Leistung erzeugt sie ein elektromagnetisches Feld von 0,3-0,8 µT bei 50 Hz an der Heizfläche und einen Abfall von 50% bei nur 12 cm (verringern Sie diesen Wert) halbieren, wenn Sie die Heizung mit einer normalen Leistung von 70% betreiben).

Dies kann mit einem Netzkabel verglichen werden, das sich in der Wand befindet und ungefähr 1 bis 1,5 µT bei 50 Hz außerhalb der Wand gemessen, mit einem Abfall von 50% bei 15 cm, und mit diesen Kabeln sind Sie die ganze Zeit umgeben. Die Produkte im Haushalt, die ansonsten die stärksten elektromagnetischen Felder erzeugen: Steckdose ca .: 0,5-0,8 µT, Föhn 8 -25 µT (5 Minuten Föhn entsprechen mehreren Stunden in einer Luxway-Infrarotsauna), Handys 0,2-0,5 µT, Herd & Backofen 10-20 µT und einige andere Haushaltsprodukte, insbesondere solche, die von einem internen Wechselstrommotor angetrieben werden. Die Stärke des EMF-Feldes in Ihrem Haus oder Büro, in dem Sie sich lange Zeit täglich aufhalten, beträgt im Durchschnitt 0,11 µT oder 1,1 mG. In einem Flugzeug bleiben Sie in einem Feld von ca. 5 µT.

Wie man EMF misst

Wenn wir elektromagnetische Felder messen, messen wir 2 cm vom Heizgerät entfernt. Einige Hersteller, die behaupten, dass sie grundsätzlich EMF-freie Infrarotsaunen haben, messen in der Mitte einer Sauna , weit entfernt von den Heizkörpern, auf denen das Feld am stärksten ist.

Empfehlungen für den EMB

Wir empfehlen Ihnen, mehr im WHO-Bericht unter http://www.who.int/peh-emf/about/en/what_is_emf_swedish.pdf zu lesen
Kurz gesagt, selbst starke Felder haben keinerlei Einfluss auf die Gesundheit der absoluten Mehrheit der Menschen. Es gibt jedoch eine kleine Minderheit der Bevölkerung, die behauptet, elektrisch überempfindlich zu sein und vorübergehende Kopfschmerzen oder ähnliches zu bekommen, wenn sie schweren Feldern ausgesetzt sind.

(0,1 µT entspricht 1 mG)

EMF in Haushaltsgeräten