Warenkorb 0
Es gibt keine Artikel mehr in Ihrem Warenkorb
0 Artikel €0,00 
Versand kostenlos

Gesamt (inkl. MwSt.) €0,00 
enthaltene MwSt. €0,00 

infrarotsauna

Wann Sie nicht in die Infrarotsauna gehen sollten.

 

Natürlich sollte die Infrarotsauna nicht verwendet werden, um bestehende Krankheiten zu behandeln oder gar zu heilen.

Wenn bei Ihnen eine bestimmte Krankheit diagnostiziert wurde oder wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sich zu vergewissern, dass Ihre Medikamente oder Ihre Krankheit nicht durch erhöhte Körpertemperatur, Blutzirkulation oder Schwitzen beeinträchtigt werden.

Eine akute Gelenkverletzung sollte während der ersten 48 Stunden nicht mit Infrarotsauna wärmebehandelt werden oder bis der Wärmeanstieg und die Schwellungen im Gelenk abgeklungen sind. Ein chronisch geschwollenes und heißes Gelenk reagiert nur sehr schwach oder gar nicht auf eine Wärmebehandlung.

Im Falle einer akuten Infektion von Zahn, Gelenk oder Haut sollte keine Wärmebehandlung durchgeführt werden. In der Schwangerschaft sollte die Infrarotsauna nicht verwendet werden, da die erhöhte Körpertemperatur zu Beschwerden bei der Blutzirkulation führen kann.
Bei Implantaten wie Hüftgelenken, Kniegelenken , Platten, Schrauben, Cerclagen und Marknägeln werden sie durch die langwelligen Infrarotstrahlen nicht erwärmt und von der Infrarotsauna nicht beeinträchtigt. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt. Wenn in der Nähe eines Implantats in Verbindung mit einer Infrarotsauna Schmerzen auftreten, sollte die Verwendung natürlich abgebrochen werden. Silikonimplantate wie Nasen- oder Ohrenersatz sowie Brüste absorbieren die Infrarotstrahlung. Silizium schmilzt jedoch zuerst bei 200 ° C (eine Infrarotheizung erwärmt sich zwischen 40 und 60 ° C). Infrasauna verursacht keine Schäden oder Beeinträchtigungen dieser Implantate.

Die Benutzung einer Infrarotsauna sollte normalerweise nur zu einem angenehmen Gefühl führen, wenn Sie Schmerzen verspüren oder wenn sich ein Zustand durch die Benutzung der Infrarotsauna verschlimmert, dann sollten Sie den Aufenthalt unterbrechen. Die IR-Sauna ist dann nicht für Sie geeignet zur Zeit.
Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Krankheit für die Benutzung der Infrarotsauna haben, können Sie uns anrufen.